Arbeiterleben

Arbeiterschauhaus

Ottostr. 25, Fabrikvorstadt Hof

Eröffnung: Do, 27. November um 20:00 Uhr - Albert Rambacher & Gäste spielen Fränkische und Hofer Lieder vom Leben.

Öffnungszeiten
30. November 2008 von 14-18 Uhr
Führungen um 15 und 17 Uhr
und jederzeit nach Vereinbarung


Über die Ausstellung

Die Geschichte der Industriezeit in Hof (Blütezeit ab 1850 bis etwa 1990) neigt sich dem Ende entgegen und fragt nach einem Ort, der diese Periode der Hofer Geschichte geeignet dokumentieren kann.

Markus Brosche und der Inkubationskünstler Oliver Steuer bauten das Wohnhaus Ottostraße 25 in den vergangenen zwei Jahren zu einem „Arbeiterschauhaus“ mit musealem Charakter aus. Mit der von Oliver Steuer zusammen-
gestellten Ausstellung „Arbeiterleben“ wird es erstmals dauerhaft für die Bevölkerung und Gäste Hofs geöffnet. Bei Führungen durch das Haus (jederzeit nach Vereinbarung möglich) möchte man Hofer Arbeiter-
geschichte hautnah erlebbar machen.

Zur Eröffnung spielt Albert Rambacher & Gäste Fränkische und Hofer Lieder vom Leben.

Kontakt / Ansprechpartner

Oliver Steuer
Telefon: 0175 - 895 4051
Internet: www.arbeiterschauhaus.de
Internet: www.freieuni.de

zurück zum Programm

© 2008 by Kopf Hof e.V.   -   Design: Tobias Ott - Webdesign Hof & lizenzfreie Bilder   -   Impressum