Siegrid Wolf-Feix

"The Glory Of Nature" Die faszinierendsten Landschaften der USA

Göstrahalle,
Sportplatzstr. 9, 95189 Köditz

Dauer: Sonntag, 16.11.2008 - 19 Uhr
Karten: VVK 8,-- und Abendkasse: 9,-- EUR

VVK bei Reisebüro Holiday Land Herz Reisen, Lorenzstr. 31, Tel. 8021


Über den Diavortrag

The Glory Of Nature, Symphonie der Natur, das sind unwirklich schöne Landschaften, sprudelnde Geysire, versteinerte Sanddünen, verrückte und fragile Felsenskulpturen, Steinbögen, die in den verschiedensten Farben leuchten, mächtige Gebirgsketten, labyrinthartige Slotcanyons, deren Farbenspiele die Sinne verzaubern, endlose Sanddünen, einsame Wanderwege, Bisons, Coyoten, Bergschafe, Klapperschlangen und Kalifornische Kondore Ein atemberaubendes Bilderfeuerwerk von Traumlandschaften und Naturwundern präsentiert die Malerin, Fotografin und Bildbandautorin Sigrid Wolf-Feix in ihrer neuesten Dia-Multivisionsschau "The Glory Of Nature".

Doch "The Glory Of Nature" ist nicht nur eine weitere Diaschau über den Westen der USA, sondern vielmehr eine Spurensuche nach einzigartigen Naturschönheiten und Landschaftsszenarien, die oft völlig unbekannt abseits der Touristenpfade in oft unwegsamen Gelände verborgen liegen. Natürlich sind auch einige der absoluten Highlights in den bekannten Nationalparks vertreten, dann allerdings zu Jahreszeiten wie zum Beispiel im Winter, zum Indian Summer oder in Lichtstimmungen, wie man sie zuvor noch nie gesehen hat. Sigrid Wolf-Feix ist mit ihrer Kamera immer zur Stelle, wenn die Natur den Vorhang zu gewaltigen Inszenierungen öffnet, wenn die auf- oder untergehende Sonne die Landschaft in ein Farbspektakel verwandelt und Schneestürme einzigartige Stimmungen zaubern.

Sigrid Wolf-Feix und ihr Mann Rainer bereisen die USA seit mehr als 25 Jahren. Seit etwa sechs Jahren suchen sie auf entlegen Jeeppisten oder auf unmarkierten Wanderpfaden nach außergewöhnlichen Naturphänomenen. Viele dieser einstigen Geheimtipps werden zunehmend bekannter, wie zum Beispiel die Wave in der Paria Wilderness und so zieht es Fotografen und Naturbegeisterte in immer abgelegenere Gebiete wie zu den Cottonwood Teepees und in das Gebiet der White Pocket, das unter Kennern sogar als noch beeindruckender beschrieben wird als die Wave.

"The Glory Of Nature" ist eine Liebeserklärung einer süchtigen Fotografin an ihre Lieblingslandschaften. Doch der Zuschauer erfährt auch einiges über Entstehung und Zerstörung der Landschaft, sowie über das geheimnisvolle Verschwinden der Anasazi der Ureinwohner, deren Cliff Dwellings und Felszeichnungen in vielen Canyons zu finden sind.


Über die Fotografin

Ich heiße Sigrid Wolf-Feix und wurde 1959 in Hof geboren.

Seit 1989 bin ich in der VHS Landkreis Hof Referentin von Reise-Diaschauen. Es macht mir Spaß die Zuschauer in ferne Welten zu entführen, ihnen fremde Länder, Menschen und Kulturen näher zu bringen und sie für einen kurzen Augenblick dem Alltag zu entreißen. Nach einer Weiterbildung 1996/97 zur Grafik-Designerin (ebenfalls an der VHS Landkreis Hof) machte ich meine Leidenschaften Fotografieren, Reisen und Malen zum Beruf und bin seit 1998 Freischaffende Künstlerin mit den Schwerpunkten Dia-Multivisionsschauen und Reisejournalismus. Auch in der internationalen Wettbewerbsfotografie bin ich ziemlich erfolgreich, viele meiner Fotografien wurden mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet und sind immer wieder in Ausstellungen rund um den Globus zu finden.

Im Jahr 2004 erschienen meine beiden Bildbände "Toscana" und "Canyonlands".


Kontakt / Ansprechpartner

Sigrid Wolf-Feix
Ernst-Reuter-Straße 58
95030 Hof
Telefon: 0 92 81 - 95 809
Internet: www.wolf-feix.de

zurück zum Programm

© 2008 by Kopf Hof e.V.   -   Design: Tobias Ott - Webdesign Hof & lizenzfreie Bilder   -   Impressum